/home/cryss
Some bits of information on everything I stumbled upon

... und bis eben wusste ich noch nicht, dass das sprechende Pferd Mr. Smith aus Ultima wohl seinen Ursprung bei "Mr. Ed", einer amerikanischen Sitcom aus den 60ern hatte. Auf Youtube kann man sich einen kleinen Ausschnitt ansehen.

 

Schlagwörter
 |  Cryss

Endlich fertig! Zeit ist ein kostbares Gut.

 

Schlagwörter
 |  Cryss

Etwas spät, aber der Vollständigkeit halber möchte ich hier noch die neue Version 1.1 erwähnen. Es wurden von Hacki Dragon noch einige sprachliche Fehler und Inkompatibilitäten mit Mods ausgebessert. Download: cryss.net http://members.inode.at/357352/lazarus/u5_lazarus_german_v1.1.zip http://www.minimalistprogram.de/u5_lazarus_german_v1.1.zip http://lazarus.thehawkonline.com/downloads/u5_lazarus_german_v1.1.zip [Thanks to Hawk!]

 

Schlagwörter
 |  Cryss

Es war einmal ein Junge, dem die ehrenwerte Aufgabe anvertraut wurde, eine Herde Schafe zu hüten.

Der Junge erfüllte seine Pflicht gut; jeden Morgen pflegte er die Schafe zur Weide in der Nähe der Berge zu bringen, und sie waren stets gut genährt rechtzeitig zurück in ihrem Pferch.

Aber mit der Zeit wurde der Junge seiner Aufgabe überdrüssig.

Eines Tages dachte er sich, es wäre ein Spaß den Leuten im Dorf einen Streich zu spielen.

Er wartete bis die Sonne hoch am Himmel stand, dann schrie er so laut er konnte, „Kopflose! Kopflose! Die Kopflosen holen sich die Schafe!“

Nun, alle Männer des Dorfes griffen zu den Waffen, während die Frauen die Kinder zusammenholten, um sie in Sicherheit zu bringen. Als die Männer beim Jungen eintrafen, graste die Herde friedlich.

„Was hat das zu bedeuten?“, sagte der Dorfschmied mit der Axt in der Hand. „Wo sind die Kopflosen, wegen denen du gerufen hast?“

„Schon gut“, sagte der Junge. Sie sind wohl verschwunden, als sie euch alle kommen hörten. „Alles in Ordnung jetzt.“

„Nun, es war gut, dass du uns gerufen hast“, sagte der Mann, „weil Kopflose gefährliche Monster sind und wir nicht wollen, dass sie unsere Schafherde fressen.“

Die Männer und Frauen des Dorfes gingen zurück an ihre Arbeit und der Junge grinste breit über das ganze Gesicht wegen seines Streiches. Gleich am nächsten Tag trieb er das selbe Spiel nocheinmal. Er wartete bis die Sonne hoch am Himmel stand, dann schrie er „Kopflose! Kopflose!“

Dieses mal beobachtete der Junge das Dorf von hinter einem Felsen aus, um eine bessere Sicht auf das von ihm verursachte Chaos zu haben.

Wieder behauptete der Junge, dass die Männer die Kopfloses verscheucht hätten und sie jetzt wieder an ihre Arbeit gehen könnten.

Das ging eine ganze Woche so weiter. Der Junge rief, die Männer kamen. Am siebten Tage, als der Junge rief, kam niemand. Er war überrascht. Am Ende es Tages, nachdem er mit der Schafherde zurückkehrte, sprach er den Schmied darauf an. „Heute rief ich, „Kopflose“, und niemand kam!“, sagte er.

„Ja“, sagte der Mann. „Und heute, als du deine Herde auf’s Feld geführt hast, bin ich dir gefolgt. Ich wartete hinter einem Busch, während die Herde graste. Und als die Sonne hoch am Himmel stand, sah ich, dass es keine Kopflosen gegeben hat und du trotzdem um Hilfe gerufen hast.“

Der Junge war niedergeschlagen. „Na gut, es gab nie Kopflose. Ich verspreche von nun an nur zu rufen, wenn es wirklich Kopflose gibt“, gestand er ein.

„Ich verstehe“, sagte der Mann, sichtlich unbeeindruckt.

Später in der Nacht, weckte ein Geräusch in der Nähe des Bettes den Jungen. Er schaute auf …

Das ist der Beginn eines der Bücher in Lazarus, über die ich mich gerade mache.
Wer das Ende wissen will, muss sich entweder noch gedulden oder zum englischen Original greifen. Glaubt mir, die Geschichte endet nicht so, wie man es vielleicht erwarten würde… nunja… Wilhelm Buschs Geschichten waren auch nicht gerade gewaltfrei. Und die Moral der Geschichte ist eher pragmatisch als typisch mit dem Moralfinger zeigend. Jedenfalls kann ich nur empfehlen, die Bücher im Spiel zu lesen und sich nicht nur durch die Dialoge zu klicken.

 

Schlagwörter
 |  Cryss

Falls nur eine weiße Seite nach dem Umzug einer WordPress-Installation zu einer neuen Domain erscheint, könnte es daran liegen, dass neben der von Worpress bereitgestellten index.php die vom Webspaceprovider standardmäßig eingestellte index.html in irgendeiner Weise im Wege steht. Also einfach mal löschen und gucken!

 

Schlagwörter
 |  Cryss